Süß und wie Kaugummi

Buchkritik einer Schülerin der Bad Godesberger Otto-Kühne-Schule, Klasse 8a.

"Die große Liebe kommt entweder schleichend oder mit einem großen Knall." Dieser Meinung ist zumindest die 13-jährige Sissi. Sie hat sich Hals über Kopf in ihren drei Jahre älteren Mathe-Nachhilfelehrer Konstantin verknallt.

Der scheint sich allerdings mehr für Geometrie und Mädchen mit "mehr Erfahrung" zu interessieren. Also versucht Sissi, so schnell wie möglich Informationen zum Thema "richtig küssen" und "Signale senden" zu bekommen.

Da muss auch ihr bester Freund Jakob rann, der seit der ersten Klasse in sie verliebt ist. Als dann auch noch Alyssa, die Neue aus LA, mit den tollen braunen Kringel-Löckchen Sissi Konstantin streitig macht, bricht in Sissis Gefühlsleben die Hölle los. Die Geschichte ist mit viel Witz erzählt, und das Buch sehr empfehlenswert.

"Jungs sind wie Kaugummi - süß und leicht um den Finger zu wickeln" von Kerstin Gier erschien 2013 im Arena-Verlag und kostet 9,99 Euro. Ab zwölf Jahren.

Otto-Kühne-Schule, Klasse 8a