1. GA-Erlebniswelt
  2. Messen
  3. Bonner Immobilienmesse

Hygiene- und Abstandskonzept: Maßnahmen der Immobilienmesse für Gesundheit & Sicherheit

Hygiene- und Abstandskonzept : Maßnahmen der Immobilienmesse für Gesundheit & Sicherheit

Die Auswirkungen von Covid-19 stellen uns alle vor neue Herausforderungen und erfordern ein Umdenken bei der Planung und Umsetzung von Events. Mit den folgenden laufend aktualisierten Maßnahmen kann die 9. Bonner Immobilienmesse dennoch sicher und ohne erhöhtes Infektionsrisiko durchgeführt werden. Das Wichtigste dabei: Abstand halten, Handdesinfektion und Maskenpflicht!

Einlass zur Messe

Für den Einlass gelten die 3G-Regeln (geimpft, genesen, getestet). Die Nachweise werden vor Ort geprüft.

Zutrittsteuerung und Abstandsregelung

Wir achten im gesamten Telekom Dome auf eine begrenzte Maximalanzahl anwesender Personen. Unsere Ausstellung im Foyer und im Vortragsbereich berücksichtigen jeweils die neuen Sicherheitsabstände. Zusätzlich werden bereits im Eingangsbereich des Telekom Domes und überall in den Messebereichen die Abstandszonen und Laufwege auf dem Boden oder durch Aufsteller markiert. Alle Aussteller, Besucher und Mitarbeiter werden aufgefordert, den Mindestabstand von 1,5 Meter zu jeder Zeit zu wahren.

In der gesamten Ausstellungsfläche wird ein „Einbahn-Laufweg“ umgesetzt. Vorab legen wir die Gangbreiten und Verkehrsflächen so fest, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.

Gruppen vermeiden

Wir sind bestrebt, immer und zu jeder Zeit die Mindestabstände für unsere Besucher zu gewährleisten.

Maskenpflicht

Für jede Person im Telekom Dome ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Die Räumlichkeiten im Telekom Dome werden regelmäßig gelüftet.

Handhygiene

In den Eingangsbereichen und ausgeschilderten Zonen steht ausreichend Handdesinfektionsmittel zur Verfügung. Für ein regelmäßiges Waschen der Hände stehen ausreichend Waschräume bereit, die deutlich häufiger gereinigt werden, als im Normalbetrieb.

Kein Handschlag

Unsere Aussteller werden instruiert, die Besucher niemals zu einem Handschlag aufzufordern. Auch wenn es – gerade bei geschäftlichen Kontakten – als höflich gilt, herrscht auf der gesamten Bonner Immobilienmesse eine handschlagfreie Zone.

Informationen vor Ort beachten

Die aktuellen Hygieneregeln werden an zentralen Stellen der Veranstaltungsfläche ausgeschildert sein.

Corona-Beauftragten kontaktieren

Die gesamte Messe über steht ein Corona-Beauftragter für Fragen und Hinweise zur Verfügung.

General-Anzeiger Bonn GmbH
Michaela Gassen
Justus-von-Liebig-Str. 15
53121 Bonn
Tel.: (0228) 66 88 314
Mobil: (0151) 58026379
Email: m.gassen@ga.de