Sankt Hubertus Schützengesellschaft Westum: Königsball der Westumer Schützen mit vielen Ehrengästen

Sankt Hubertus Schützengesellschaft Westum : Königsball der Westumer Schützen mit vielen Ehrengästen

Stimmung und Tanz bis in die späte Nacht: Die Sankt Hubertus Schützengesellschaft Westum feierte am Samstagabend ihren traditionsreichen Königsball.

Allen voran Schützenkönig Franz Fuchs senior, Königin Anita, Jungschützenprinz Frederic Adams und Schülerprinzessin Lena Schwenk. Kleine Besonderheit: Franz Fuchs senior hatte an Fronleichnam die Königswürde in Westum zu dritten Mal errungen und ist damit Schützenkaiser der Grünröcke aus dem Murreland.

Nach einigen Böllerschüssen vor dem modernen Schützenhaus am Zeiberberg marschierten alle Majestäten in den festlich hergerichteten Saal und wurden dann dort von Ehrenbrudermeisterin Marlies Roos begrüßt. Michael Schein sorgte für die Musik, beim anschließenden Ehrentanz aller Majestäten wurden "Sieben rote Rosen" von Hansi Hinterseer und "Fliege mit mir in die Heimat" von den Schneebrüdern gespielt.

Die Stimmung war bestens, und so dauerte der Königsball bis spät in die Nacht. Die fast 100 Gäste genossen einen gemütlichen und fröhlichen Abend. Viele befreundete Schützen waren gekommen, darunter auch Delegationen der Sankt Sebastianus-Schützenbruderschaft Heimersheim, der Jusseps-Jonge aus Sinzig, der Sankt Sebastianus-Schützengesellschaft Kripp und der Sankt Hubertus Kleinkaliber Schützengilde Löhndorf.

Als Ehrengäste feierten Frank Zerwas, früherer Brudermeister von Sankt Hubertus Sinzig, und Siggi Belz, Bezirksbundesmeister und Bezirkskönig, mit.