Kommentar zum Combahnviertel Alt, aber erhaltenswert

Meinung | Beuel · Das Combahnviertel in Beuel hat historische Bedeutung. Dass das auch anerkannt wird und erhalten bleibt, ist vor allem einigen wenigen Bewohnern in dem Viertel zu verdanken, kommentiert GA-Redakteur Holger Willcke.

 Auch der bereits separat geschützte Güterbahnhof der Bröhltalbahn von 1901 soll zum Denkmalbereich gehören.

Auch der bereits separat geschützte Güterbahnhof der Bröhltalbahn von 1901 soll zum Denkmalbereich gehören.

Foto: Martin Wein

Manchmal bedarf es eines zweiten Anlaufs, um dennoch ans Ziel zu gelangen. Der drohende und letztlich abgewendete Abriss dreier Häuser in der Rheindorfer Straße hat die historische Bedeutung des Combahnviertels nochmals in den Fokus von Politik und Stadtverwaltung gerückt.