Lannesdorfer Edeka-Filiale schließt Ein verständlicher und nachvollziehbarer Schritt

Meinung | Lannesdorf · Unser Autor findet die Schließung des Edeka Mohr-Marktes in Lannesdorf traurig und schade. Allerdings kann er die Gründe dafür sehr gut nachvollziehen.

 Edeka Mohr schließt am 3. Februar 2023 die Filiale am Kirchberg 2 in Lannesdorf.

Edeka Mohr schließt am 3. Februar 2023 die Filiale am Kirchberg 2 in Lannesdorf.

Foto: Axel Vogel

Traurig und sehr schade ist die Schließung der Lannesdorfer Filiale von Edeka Mohr allemal. Schließlich ist der Supermarkt die Keimzelle des Unternehmens. Somit verbinden nicht nur die Lannesdorfer viele Erinnerungen mit dem Markt, sondern auch die Familie Mohr. Die Entscheidung war bestimmt keine einfache. Aber es ist eine, die absolut verständlich und nachvollziehbar ist.