1. Meinung
  2. Kommentare

Kommentar zur Öffnung der Außengastronomie im Kreis Ahrweiler: Eine Frage der Gewohnheit

Kommentar zur Öffnung der Außengastronomie im Kreis Ahrweiler : Eine Frage der Gewohnheit

Vermeintlich lästige Formalien wie die Corona-Testpflicht sind beim Kneipenbesuch eine Frage der Gewohnheit, meint unser Autor. Je mehr diese Gewohnheit umgesetzt wird, desto eher wird sie überflüssig.

iEn sGal Beri mebi itrwGats dse eratuesVnr –ele bnelst hcon ist asd rwza rnu ertun erfeim Hmmlie h,clömgi dohc ihienmmr eght es atbrhüepu rd.eeiw Der mSorem tesht orv dre rT,ü wer wlli da sohcn in eeirn eknnuld Ekce ma ereTns esnizt? rVo dme drHnrtingue der nderePmainCao-o niedt ads -eniDbßBraleenu lsehhcilßic rde rhetehScii nud tägrt azdu ie,b ssad iwr eidewr erhm eihneretiF negeeinß enö.nnk

nI ned ntäshnec eMnoatn dirw hlwo mmire remh ötefegnf, sad beLen rfü eleiv eirmm reamroln nrdeew. oUms thicgriwe sit se l,ahedbs ide ignEnumädm erd eiamenPd aibed thnci ufsa Seilp zu es.tezn Die kaseM ufa edm gWe rzu tateäGtsst idwr snu hcno eein gnzae Weiel iebletng.e saD lceghei lgit rov Ort für sad Hnalet von stawe dnabAst uz adnerne pc.engerBpsuerhu Dcho sti asd uanesgo uz ezerrvsemnhc wei encrlveihtim stleiäg ieFmarlon mibe Gescn-tutttaBähess, zu eednn taew edi  n-cshBugu und eid Ttechsptfli hgr.öene

ctizhLtel isnd esied aMaennßmh vor mlael neei raegF edr eienGotwhh. inEe ethne,woihG ovn der anm sihc nde pßSa ma glneilseeg eMndtianier urent efmeir imlmeH hcint mehnen asseln st.leol Aebr hacu eine e,hiwnoheGt dei votrres ketnuonqes nhlgiateeen denrew e.ltlos eJ mehr ides nlgiget, muos rehe ommkt erd aT,g na mde ise esrsgüübilf .ridw