Kommentar zur Inflation Im Teufelskreis

Meinung · Die Bundesregierung will fast 40 Milliarden Euro an zusätzlichen Schulden aufnehmen, um die Folgen des Ukraine-Krieges abzumildern. Das viele Geld ruft jetzt alle auf den Plan, die ebenfalls gern mehr hätten – nicht zuletzt die Gewerkschaften. In den anstehenden Gehaltsverhandlungen könnte das zum Problem werden, glaubt unser Autor.

 Die Inflation merken viele Verbraucher an ihrem Geldbeutel.

Die Inflation merken viele Verbraucher an ihrem Geldbeutel.

Foto: dpa/Marijan Murat

Ausgerechnet der Finanzminister leistet der Wünsch-dir-was-Mentalität Vorschub. Vergessen scheint, was Christian Lindner im Wahlkampf versprochen hat: solide Finanzen. Jetzt ist von Sparen keine Rede mehr. Lindner haut die Milliarden nur so raus – was im Einzelfall durchaus zu begründen ist, aber jetzt alle auf den Plan ruft, die ebenfalls gern mehr hätten. Deshalb werden die anstehenden Gehaltsrunden zum Problem – für die öffentlichen Finanzen und die gesamte Wirtschaft.