1. Meinung
  2. Kommentare

Troisdorf Unfall: Radfahrer von Auto erfasst - Belgische Allee abgesperrt

Belgische Allee abgesperrt : Radfahrer wird in Troisdorf von Auto erfasst

Ein 44 Jahre alter Radfahrer ist in Troisdorf von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Polizei sperrte die Unfallstelle an der Belgischen Allee ab.

Bei der Kollision mit einem Auto in Troisdorf-Spich ist ein 44 Jahre alter Radfahrer am Montag schwer verletzt worden. Er wurde in eine Kölner Unfallklinik gebracht, sagte ein Polizeisprecher am Montagnachmittag.

Der Radfahrer war demnach auf der Brüsseler Straße unterwegs und fuhr in Richtung Belgische Allee. Dort wurde er an der Ecke Maarstraße von einer 30 Jahre alten Autofahrerin frontal erfasst und prallte gegen die Windschutzscheibe. Die Frau erlitt einen Schock. Die Polizei sperrte die Unfallstelle rund um die Kreuzung Belgische Allee/Maarstraße am Nachmittag ab.

(ga)