Kommentar zum Streit beim 1. FC Köln Verein sollte den Destructivus finden

Meinung | Köln · Die an die Öffentlichkeit geratenen Mails von Stefan Müller-Römer, Vorsitzender des FC-Mitgliederrates, führen zu neuer Unruhe im Club. Der Vorstand sollte den Maulwurf schnellstmöglich ausfindig machen, meint unser Autor.

 Nach der Veröffentlichung einiger Mails steht der Mitgliederrats-Vorsitzende Stefan Müller-Römer unter Druck.

Nach der Veröffentlichung einiger Mails steht der Mitgliederrats-Vorsitzende Stefan Müller-Römer unter Druck.

Foto: picture alliance/dpa/Henning Kaiser
Meistgelesen
Neueste Artikel
Beuel verdient einen Sportpark
Kommentar zur geplanten DreifachturnhalleBeuel verdient einen Sportpark
Bürger alleingelassen
Kommentar zu den Heizungsplänen der Ampel-KoalitionBürger alleingelassen
Zum Thema
Aus dem Ressort
Brigitte Scholtes
zur Konjunktur
Bloß keine Euphorie
Kommentar zur KonjunkturBloß keine Euphorie
Durchhalten
Kommentar zum Corona-ImpfstoffDurchhalten
Niemand denkt jetzt an die SPD
Leitartikel zu den Kommunalwahlen in NRWNiemand denkt jetzt an die SPD
Pekings Muskelspiel
EU-China-GipfelPekings Muskelspiel
Aufwachen, EU!
Kommentar zum Flüchtlingsdrama in MoriaAufwachen, EU!