Merkel wirbt für "zwei Kreuze, vier Jahre"

Berlin · Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat trotz ihres Neins zu Wahlhilfen für die FDP das Ziel einer Neuauflage des schwarz- gelben Bündnisses bekräftigt.

 Nicht mehr lange bis zur Bundestagswahl: Merkel wirbt für zwei Kreuze für die CDU. Foto: Kay Nietfeld

Nicht mehr lange bis zur Bundestagswahl: Merkel wirbt für zwei Kreuze für die CDU. Foto: Kay Nietfeld

Foto: DPA

"Wir haben eine gute Ausgangsposition und kämpfen bis zur letzten Minute dafür, dass die Menschen mit beiden Stimmen CDU wählen und wir die christlich-liberale Koalition fortsetzen können", sagte die CDU-Vorsitzende der "Rheinischen Post". Merkel unterstrich erneut, für eine volle Wahlperiode als Regierungschefin anzutreten: "Zwei Kreuze, vier Jahre."

Gefragt, ob die Brücken zur SPD abgerissen seien, sagte sie: "Selbstverständlich spreche ich mit Sozialdemokraten und die mit mir."

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort