Kaufhaus Moses: "Musik für alle" und "Kulturelle Vielfalt live!"

Kaufhaus Moses : "Musik für alle" und "Kulturelle Vielfalt live!"

Musik gehört im Kaufhaus dazu, kommt in der Regel aber als Hintergrundgeplänkel vom Band. Am Samstag staunten die Moses-Besucher nicht schlecht, als zwischen Blusen und Blazern Bläser der Musikschule im Kreis Ahrweiler für den guten Ton sorgten.

Unter dem Motto "Musik für alle" und "Kulturelle Vielfalt live!" beteiligte sich die Musikschule im Kreis Ahrweiler zwischen 11 und 13 Uhr am Tag der Musik. Verschiedene Streicher- und Bläserensembles positionierten sich unter anderem im Mittelzentrum bei Knauber, am DM-Markt und am Hit.

Schon seit 2009 gibt es in Deutschland feststehende Tage, die ganz der Musik gewidmet sind, um eine breite mediale, öffentliche und auch politische Wahrnehmung zu erzeugen. Der Deutsche Musikrat hat sich das Ziel gesetzt, der Kreativität und Vielfalt eine Bühne zu bauen, Deutschland als Musikland zu präsentieren und neue Wege in die Welt der Musik zu eröffnen.

Die Aktion, 2012 waren es mehr als 1300 Veranstaltungen, sende ein wichtiges Signal an die Politik, so die Veranstalter: Die kulturelle Vielfalt bedarf des Schutzes und der Förderung - nicht als luxusorientierte Freizeitgestaltung, sondern als Grundlage einer erfolgreichen Gesellschaftspolitik.

Der immer noch große Reichtum kultureller Vielfalt sei durch radikale Kürzungs- und Schließungsmaßnahmen insbesondere im ländlichen Raum gefährdet. Vielfalt könne nur dann Wirkung entfalten, wenn sie insbesondere in jungen Jahren erlebbar sei. Deshalb müssten die Orte kultureller Erstbegegnung wie Kindergarten, Schule und Musikschule in die Lage versetzt werden,qualifizierte musikalische Bildung anbieten zu können.