1. News

Bochum: Feuerwehr rettet an Aufzug festhängendem Hund

Frauchen steigt ohne Hund ein : Feuerwehr rettet an Aufzug festhängendem Hund

Ein Frauchen steigt in einen Aufzug, fährt los – und merkt, dass ihr Hund nicht eingestiegen ist. Die Feuerwehr eilte zur Hilfe.

Beim Aufzugfahren in einem Bochumer Bürohaus hat eine Hundebesitzerin übersehen, dass ihr Vierbeiner noch nicht im Fahrstuhl war. Als die Tür schloss und der Aufzug im Keller anfuhr, wurde das Hündchen an der Leine in die Höhe gehievt, wie die Feuerwehr am Montag berichtete. Im Erdgeschoss habe die Frau den Fahrstuhl gestoppt und die Lichtschranke blockiert.

Ein Zeuge habe schließlich die Feuerwehr alarmiert. Als die Einsatzkräfte kurze Zeit später an dem Bürogebäude eintrafen, saß die Besitzerin des Hundes immer noch am Boden der Aufzugskabine, in der Hand die letzten zehn Zentimeter der Hundeleine, an der der Hund hing. Feuerwehrleute schnitten das verängstigte Tier aus seinem Geschirr und übergaben es der laut Feuerwehr überglücklichen Besitzerin.

(dpa/sfa)