1. News

Corona in Bonn und Rhein-Sieg: Liveticker zu Inzidenz, Infektionen und Todesfällen

Aktuelle Corona-Lage : Längerer Lockdown absehbar - kommt die Ausgangssperre?

Die Corona-Fallzahlen stabilisieren sich. Nun ist der niedrigste Wert seit Mitte Oktober bekanntgegeben worden. Auch in Bonn sinkt der Inzidenzwert weiter. Die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus im Liveblog.

Die Menschen in Deutschland müssen wegen der Corona-Pandemie mit noch weiteren Einschränkungen ihres Lebens rechnen. Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (Sieben-Tage-Inzidenz) erreichte ihren Höchststand am 22. Dezember mit 197,6. Die Zahl schwankte danach und sinkt seit einigen Tagen wieder.

Die Unterschiede zwischen den Bundesländern sind jedoch aktuell enorm. Die höchsten Inzidenzen haben, Stand 18. Januar, Thüringen und Sachsen. Den niedrigsten Wert hat Bremen. Derweil werden immer mehr Menschen in Deutschland gegen das Coronavirus geimpft.

Das Robert Koch-Institut (RKI) zählt seit Beginn der Pandemie mehr als 2 Millionen nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2 in Deutschland. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte noch deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden. Die Gesamtzahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, ist auf mehr als 46.000 gestiegen.

 Der Corona-Liveticker:

Liebe Leser, Sie haben Fragen zu einem Artikel, Ihrem Abonnement oder Anregungen zu einem bestimmten Thema? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Ihre Anregungen entgegen. Schicken Sie uns einfach eine Mail oder rufen Sie uns an. Die entsprechenden Mailadressen und Telefonnummern finden Sie unter www.ga.de/kontakt.

(ga/mit Material von dpa/epd)