Italienische Küche Das Märchen vom "Made in Italy"

Rom · Alberto Grandi entzaubert einige Mythen der italienischen Küche – und bringt seine Landsleute gegen sich auf.

 Eine Spezialität aus Parma: Parmesankäase.

Eine Spezialität aus Parma: Parmesankäase.

Foto: Angel Simon - stock.adobe.com/Angel Luis Simon Martin

Essen gilt in Italien, nicht zuletzt in Zeiten einer nationalistischen Regierung, als nationales Symbol. Wer diesem Symbol nicht die ihm gebührende Ehre erweist oder es sogar in Zweifel zieht, der hat ein Problem. So geht es nun Alber­to Grandi, einem Professor für Lebensmittelgeschichte der Universität Parma. Parma ist als Entstehungsort von Parmaschinken und Parmesan ja an sich schon ein Ort von nationaler Bedeutung. Dass Grandi ausgerechnet von hier seinen Frontalangriff auf die Mythen der italienischen Küche startete, machte die Sache nicht einfacher.