1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Regional

Im Stream: Beethoven-Programm soll trotz harter Corona-Maßnahmen stattfinden

Im Stream : Beethoven-Programm soll trotz harter Corona-Maßnahmen stattfinden

Das Konzert-Programm zu Ehren des vor 250 Jahren geborenen Komponisten Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) in dieser Woche soll trotz der harten Corona-Maßnahmen stattfinden. Das bestätigte der Veranstalter des Jubiläumsjahres am Dienstag in Bonn.

Am Donnerstag soll Dirigent Daniel Barenboim (78) mit seinem West-Eastern Divan Orchestra ein Konzert in der Bonner Oper geben - ohne Saalpublikum. Die Aufführung wird übertragen sowie gestreamt. Ein Grußwort von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erfolgt per Aufzeichnung. An dem Tag jährt sich der in einem Kirchenbuch eingetragene Tauftag von Beethoven zum 250. Mal.

Bereits am Vortag gestaltet das Beethoven-Orchester einen Abend zum Werdegang des zunehmend ertaubten Komponisten. Dabei wird ein Stück des US-amerikanischen Jazztrompeters und Musikproduzenten Quincy Jones mit dem Titel „Ode to Joy“ uraufgeführt. Auch das Orchesterwerk „Opus 2020“ des britischen Komponisten Max Richter kommt zur Uraufführung.

(dpa)