Konzerte auf dem Telekom Campus Diese Künstlerinnen und Künstler spielen bei BonnLive Open Air 2024

Ramersdorf · Ende Mai gehen die BonnLive-Konzerte auf dem Telekom Campus in Ramersdorf in die nächste Runde. Bei uns lesen Sie, welche Künstlerinnen und Künstler in diesem Jahr dort auftreten - und für welche Konzerte es noch Tickets gibt.

Menschen jubeln auf einem Konzert auf dem Telekom Campus in Ramersdorf. (Archivfoto)

Menschen jubeln auf einem Konzert auf dem Telekom Campus in Ramersdorf. (Archivfoto)

Foto: Ingo Firley

Mit dem Sommer beginnt die Zeit der Open Air-Veranstaltungen. Neben größeren Festivals wie dem Green Juice Festival und dem Panama Open Air oder den KunstRasen-Konzerten können sich die Bonnerinnen und Bonner dabei auch wieder auf diverse Events von BonnLive freuen.

Das während der Corona-Pandemie gegründete Unternehmen hat sich mittlerweile fest als Veranstalter von Open Air-Konzerten etabliert: So gaben sich in den letzten Jahren unter anderem Juli, Sportfreunde Stiller oder Bosse auf dem Telekom Campus in Ramersdorf die Ehre. Wir geben einen Überblick, welche Künstlerinnen und Künstler dort in diesem Jahr auftreten - und für welche Konzerte es noch Tickets gibt.

Mo-Torres

Mit Liedern wie „Übertrieben schön“, „Tarzan & Jane“ und „Eins mit Stern“ ist Mo-Torres als Pop-Sänger bekannt geworden. Seine Reimstruktur und Texttiefe offenbaren aber seine Wurzeln im Rap. Fans des Kölners schätzen insbesondere seine eingängigen Hooks und Texte aus dem Alltag.

Termin: Freitag, 24. Mai, um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Tickets: ab 35 Euro unter anderem hier

Wilhelmine

Wilhelmine kennt man von Pop-Liedern wie „Eins sein“, „Komm wie du bist“ oder „Meine Liebe“. Die in einem besetzten Haus in Berlin-Kreuzberg aufgewachsene 34-Jährige greift dabei auch Themen wie Sucht oder ihr eigenes Coming-Out auf.

Termin: Samstag, 25. Mai, um 18.45 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Tickets: ab 35,50 Euro unter anderem hier

Max Giesinger

Seit der „The Voice Of Germany“-Teilnahme ist Max Giesinger nicht mehr aus der deutschen Singer-Songwriter-Szene wegzudenken. Seine Fans begeistert der Hamburger mit seiner gefühlvollen Stimme und seinen eingängigen Texten. Mit Songs wie „Irgendwann ist jetzt“, „80 Millionen“ oder „Wenn sie tanzt“ landet der 35-Jährige regelmäßig in den Charts.

Termin: Donnerstag, 30. Mai, um 18.45 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Tickets: gibt es ab 51,25 Euro unter anderem hier

Tream

„Wir haben den heißeren Scheiß, Bayern go high!“ Mit dem Lied „Lebenslang“ gelang Tream der Durchbruch. Der 24-Jährige, der sich als Deutschlands erster Schlagerrapper bezeichnet, verbindet Rap, Techno, Rock und Schlager - und zeigt sich dabei stets seiner Heimat Bayern. Zuletzt veröffentlichte er mit Heino den Song „Anna“.

Termin: Freitag, 7. Juni, um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Tickets: ausverkauft

Vanessa Mai

Vanessa Mai ist seit Jahren fester Bestandteil der deutschen Schlagerszene. Mit Hits wie „Pink“, „Ich sterb für dich“ oder „Geiles Life“ sang sich die 32-Jährige in die Herzen ihrer Fans - und in die Charts. Am 3. Mai veröffentlichte sie ihr zehntes Album.

Termin: Samstag, 8. Juni, um 20 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Tickets: ab 43,55 Euro unter anderem hier

Twenty4Tim

Mit Liedern wie „Gönn dir“, „Bling Bling“ und „Galaxie“ landet Twenty4Tim regelmäßig weit oben in den Charts. Dabei gibt der 24-Jährige immer wieder humorvolle Einblicke in sein Leben als Influencer. Zuletzt brachte er gemeinsam mit Pop-Urgestein Dieter Bohlen eine Neuauflage von „Cheri Cheri Lady“ heraus.

Termin: Sonntag, 9. Juni, um 19.45 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Tickets: ab 39,50 Euro unter anderem hier

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort