Schülerinnen und Schüler auf Bonner Bühnen Das Programm des Bonner Schultheater-Festivals Spotlight

Bonn · Beim Schultheater-Festival Spotlight gibt es ein buntes Programm.

Schülerinnen und Schüler des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Bonn treten am 21. Juni im Pantheon auf.

Schülerinnen und Schüler des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Bonn treten am 21. Juni im Pantheon auf.

Foto: spotlights/privat

Workshops

16.6.: Workshop „Go with the Flow – Tanz und Improvisation“ (für alle von 10 –13 Jahren: 11 – 14 Uhr // für alle von 14 –18 Jahren: 15 – 18 Uhr in der Theatergemeinde Bonn)
18.6., 16 Uhr: Führung durch die Werkstätten des Theater Bonn (Siegburger Straße 42)
19.6., 14 – 17 Uhr: performArt Theaterworkshop mit Studierenden der Alanus-Hochschule für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Brotfabrik)
20.6., 15 – 17 Uhr: Rundgang und Workshop „Kunst aufräumen“ (LVR Landesmuseum)

Alle zuvor genannten Angebote sind kostenlos, eine vorherige Anmeldung per Mail an jtg@tg-bonn.de ist allerdings erforderlich.

Aufführungen

18.6., 16 – 18 Uhr, Pantheon: Festivaleröffnung mit dem Bonner Spielezirkus
18.6., 19 Uhr, Pantheon: „Kunst und Keule“ (Ursulinenschule Hersel, Klasse 6c)
19.6., 11 Uhr, Pantheon: „Die Welle 2024“ (Anno-Gymnasium Siegburg, Q1)
20.6., 11.30 Uhr, Contra-Kreis-Theater: „A Midsummer Night’s Dream (Fach Darstellendes Spiel am Antoniuskolleg Neunkirchen, Jahrgangsstufe 10)
20.6., 18 Uhr, LVR Landesmuseum: „Das Muschelessen“ (Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn, Literaturkurs der Q1)
21.6., 19 Uhr, Pantheon: „Lulu“ (Literatur- und Projektkurs der Q1 am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Bonn)
22.6., 15 Uhr, Brotfabrik: „Götter und Menschen vereint: Helden des Olymp“ ( 8a und 8b der Freien Waldorfschule Bonn)
22.6., 19.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Youtopia“ (Theatergruppe des Siegtal-Gymnasiums Eitorf); Im Anschluss Podiumsdiskussion „Was geht (noch)?! – Schule und Theater“.
23.6., 18 Uhr, Schauspiel Bad Godesberg: „Chasing Shadow“ (RSG Show Chor, RSG Big Band und San Agostinho Samba Band des Rhein Sieg Gymnasiums Sankt Augustin); im Anschluss Preisverleihung.

Eintritt zu allen Theateraufführungen acht Euro, ermäßigt sechs Euro (ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühren). Tickets erhalten Sie bei den jeweiligen Theatern. Weitere Informationen unter www.spotlights-bonn.de.