Bonner Tanzwerkstatt Der Tänzer Fred Traguth ist gestorben

BONN · 1969 machte sich der in Berlin geborene, in Stuttgart aufgewachsene und an der Folkwangschule in Essen unter Kurt Jooss ausgebildete Tänzer Fred Traguth nach mancherlei eigenen originellen Tanz-Präsentationen und vielen tanzpädagogischen Aktivitäten in verschiedenen Ländern Europas, Afrikas und Nord- und Südamerikas in Bonn sesshaft, unterrichtete hier zuerst am Ballettstudio der Universität Bonn und begründete dann im Juni 1973 die "Internationale Tanzwerkstatt Bonn(ITW)".

Auch heute erinnert sich noch so manche Tanzlehrerin an Bonner Tanzschulen gern an diese fruchtbare und langjährige Periode von tanz-bezogenen Begegnungen auf hohem Niveau. Nach gut 25 Jahren fand unter dem in der Zwischenzeit abgeänderten Namen "Internationales Tanzprojekt Bonn" schließlich 1999 die letzte Veranstaltung statt. Wie erst jetzt bekannt wurde, starb Fred Traguth nach längerer Krankheit am 5. Februar kurz vor seinem 82. Geburtstag.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort