Umbau des Museums in Bonn Die Ausstellung im Haus der Geschichte soll emotionaler werden

Bonn · Der Präsident der Bonner Stiftung Haus der Geschichte Harald Biermann spricht im Interview über die neue Dauerausstellung. Die alte wird am 24. August geschlossen und ganz neu wieder aufgebaut. Das Haus der Geschichte bleibt während des Umbaus geöffnet.

 Stiftungspräsident Harald Biermann in der Dauerausstellung des Hauses der Geschichte, die am 24. August für den Umbau geschlossen wird.

Stiftungspräsident Harald Biermann in der Dauerausstellung des Hauses der Geschichte, die am 24. August für den Umbau geschlossen wird.

Foto: Benjamin Westhoff

In diesem Jahr feiern die Bundesrepublik und natürlich auch die Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn 75 Jahre Grundgesetz. Nicht das einzige Ereignis, denn das Haus der Geschichte sortiert seine Dauerausstellung komplett neu. Über diese Herausforderung, die sich in jeder Generation nur einmal ergibt, sprach Harald Biermann, Präsident der Stiftung, mit Thomas Kliemann.