1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Regional

Erich Kästner-Realschule: Theater-AG zeigt "Freitag, der 13."

Erich Kästner-Realschule : Theater-AG zeigt "Freitag, der 13."

"Freitag, der 13." ist der Titel des spritzig-frechen Stückes aus dem Fundus der Theaterbörse, das die Theater-AG der Erich Kästner-Realschule plus vom Mittwoch, 21. bis Freitag, 23. Mai, in der Aula der Schule und am Mittwoch, 4. Juni, im Augustinum auf die Bühne bringt.

Im Mittelpunkt des Stücks stehen zehn Passagiere, die nach einem Flugzeugabsturz auf einer Südseeinsel gemeinsam versuchen, ihr Überleben zu sichern. Neben der exzentrischen Bordbesatzung (Pilot: Matthias Jakob, Stewardess: Arbessa Kuikiqi) lernen die Zuschauer eine hypochondrische Neurotikerin (Vanessa Kierzek), einen lebensfremden Computerfreak (Peter Mieden) und einen hartgesottenen Greis (Christian Cramer) kennen. Die unterschiedlichen Auffassungen der Gestrandeten sorgen schließlich für eine Menge Zündstoff in der Gruppe - umso mehr, als sie bemerken, dass sie nicht allein auf der Insel sind.

Die Proben der von Claudia Freis-Zauels und Anette Knüppel geleiteten Theater-AG haben die Vizepräsidentin Cordula Krawehl-Nakath und Sekretär Joachim Willemsen vom Lions-Club Bad Neuenahr sowie Achim Gemein von der Kreissparkasse Ahrweiler besucht. Sie überreichten Konrektorin Doris Stutz jeweils eine Spende über 500 Euro. Mit dem Geld möchten die beiden Institutionen einen Beitrag zur Verbesserung der technischen Bühnenausstattung leisten.

Der moderne "Robinson-Crusoe-Verschnitt", so die Ankündigung, wird am Mittwoch und Donnerstag, 21. und 22. Mai, jeweils um 18.30 Uhr sowie am Freitag, 23. Mai, um 19.30 Uhr in der Erich Kästner-Realschule plus, St.-Pius-Straße 29 in Bad Neuenahr-Ahrweiler, aufgeführt.

Der Termin im Augustinum steht allerdings noch nicht fest. Übrigens: Wer noch über Südseeutensilien für die Bühnendekoration verfügt, setzt sich mit der Schule unter 02641/3373 in Verbindung.