1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Überregional

„Grey's Anatomy“: Staffel 18 angekündigt

TV-Serie : „Grey's Anatomy“ geht weiter - Sender kündigt 18. Staffel an

Die beliebte Krankenhaus-Serie „Grey’s Anatomy“ wird fortgesetzt. Drei Publikumslieblinge sollen in der 18. Staffel wieder mit dabei sein. Und auch ein „Grey's Anatomy“-Ableger bekommt eine weitere Fortsetzung.

Die Krankenhaus-Serie „Grey's Anatomy“ bekommt eine 18. Staffel. „#GreysAnatomy kommt für Staffel 18 zurück!“, schrieb der Sender ABC auf der „Grey's Anatomy“-Twitterseite.

Die Produktionsgesellschaft shondaland und die Produzentin Krista Vernoff teilten auf Twitter einen Bericht des US-Branchenportals „Deadline.com“, in dem die „Grey’s Anatomy“-Fortsetzung angekündigt wird.

Laut „Deadline.com“ sind die Darsteller Ellen Pompeo, Chandra Wilson und James Pickens Jr. auch in der neuen „Grey’s Anatomy“-Staffel mit dabei. Auch die Ableger-Serie „Seattle Firefighters“ (im US-Original „Station 19“) soll eine fünfte Staffel bekommen. „Wir sind so dankbar für die Möglichkeit, weitere Geschichten zu erzählen“, wird Vernoff in einer ABC-Mitteilung zitiert.

„Grey's Anatomy“ läuft schon seit 2005, die Krankenhaus-Serie wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Seit vergangenem November wurde in den USA die 17. „Grey’s Anatomy“-Staffel ausgestrahlt, die Handlung spielt während der Corona-Pandemie. In Deutschland ist die Staffel derzeit auf ProSieben zu sehen.

© dpa-infocom, dpa:210511-99-551149/2

(dpa)