1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Überregional

"Höhle der Löwen": Handball-Weltmeister Bitter bekommt Deal für "drinkbetter"

Johannes Bitter bei Vox : Handball-Weltmeister bekommt Deal bei „Höhle der Löwen“

Prominenter Gast in der „Höhle der Löwen“: Handball-Weltmeister Johannes Bitter hat in der Gründershow am Dienstagabend zusammen mit Ex-Hockeyspieler Christian Monzel den Powerdrink „drinkbetter“ vorgestellt - mit Erfolg.

Handball-Weltmeister Johannes „Jogi“ Bitter hat gemeinsam mit Ex-Hockeyspieler Christian Monzel am Dienstagabend in der Show „Die Höhle der Löwen“ den Powerdrink „drinkbetter“ vorgestellt und einen Deal an Land gezogen. Gegen eine Investition von 300.000 Euro bekommen die Löwen Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer 30 Prozent der Firmenanteile.

Die beiden Sportler stellten zunächst den Powerdrink, der durch ein rein natürliches Verfahren ohne chemische Hilfsstoffe hergestellt wird, in der Sendung vor. Gegen eine Investition von 200.000 Euro boten sie dabei 20 Prozent ihrer Firmenanteile. Das Produkt stieß bei den Investoren auf Interesse: Dümmel und Maschmeyer legten ein gemeinsames Angebot für 30 Prozent der Anteile vor. Dagmar Wöhrl machte Bitter und Monzel ebenso ein Angebot, welches jedoch bei den vorgegebenen Konditionen lag.

Die Entscheidung, wer den Deal bekommt, lag somit bei den beiden Gründern. Nach einer kurzen Beratung entschieden sie sich für das gemeinsame Angebot von Dümmel und Maschmeyer. „Wir freuen uns auf die doppelte Kraft“, sagte Monzel.

So startet das Produkt am Markt

Wie die Sprecherin von Ralf Dümmel am Mittwoch auf Anfrage mitteilte, sei der Start des Produktes „sehr erfolgreich“ gewesen. „Zum Start wurden 250.000 ‚drinkbetter enerxxy’ in den Handel geliefert. Das erste Feedback ist sehr positiv.“, so Sanja Stankovic.

„Drinkbetter“ bringe mit Bitter gleich das eigene Testimonial mit. Dies sei für die mediale Aufmerksamkeit durchaus hilfreich. Die Präsenz in der Gründershow sorge für einen guten Start. In ein paar Wochen wolle sich das Team zusammensetzen und die weitere Zukunft besprechen.

Mit der Folge am Dienstagabend ging zugleich die aktuelle Staffel der erfolgreichen Gründershow zu Ende. Ein Abschied war es auch für den Bonner Investor Frank Thelen, der sich mit Ende dieser Staffel aus der „Höhle der Löwen“ zurückzieht. Im Herbst geht es dann mit neuen Folgen und ohne Thelen weiter, dafür wird Nico Rosberg neuer Investor in der Show.