1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Überregional

Netflix, Amazon, Sky, Disney, Mediathek: Neue Serien im Juli 2021

Netflix, Prime, Disney+, Sky, Mediatheken : Diese Streaming-Highlights gibt es neu im Juli

Kein neuer Monat ohne neue Serien, Serienstaffeln oder neue Film-Highlights. Auch im Juni bieten Amazon Prime Video, Netflix, Disney+ und Sky sowie die ARD-Mediathek wieder jede Menge Streaming-Nachschub. Ein Überblick.

  • Streaming-Highlights bei Netflix

„Biohackers“

Christian Ditters Thrillerserie geht in die zweite Runde: Mia muss in der neuen Staffel von „Biohackers“ plötzliche Veränderungen in ihrem Leben bewältigen. Doch sie wird von Erinnerungslücken, Zeitmangel und beunruhigenden Visionen geplagt. Start: 9. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/Wu8uWZ7ZWgY?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Atypical“

Die Coming-of-Age-Serie dreht sich um das Leben des 18-jährigen Sam Gardner (Keir Gilchrist) und seine Familie. Sam ist autistisch veranlagt und muss ebenso wie andere Jugendliche in seinem Alter die Herausforderungen des Erwachsenwerdens meistern. Nun werden die Geschwister Casey und Sam langsam flügge und die Mitglieder der Familie stehen vor wichtigen Entscheidungen. Laut Netflix soll Staffel vier die Serie abschließen. Start: 9. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/KGEO07B4wqw?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Once Upon A Time In Hollywood“

Die Geschichte dreht sich um die Film- und Fernsehwelt Hollywoods in den 1960er Jahren und blickt in die Abgründe der „Familie“ von Charles Manson (1934-2017), die im August des Jahres 1969 die Schauspielerin Sharon Tate – Frau des Regisseurs Roman Polanski – und vier weitere Menschen ermordet hat. Zentrale Figuren in Quentin Tarantinos jüngstem Regiestück sind außerdem der Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) und sein Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) – Pitt hat für seine Rolle den Oscar als Besten Nebendarsteller gewonnen. Start: 13. Juli

„How To Sell Drugs Online Fast“

Es begann als freche, aber harmlose Teenieserie: „How To Sell Drugs Online Fast“ erzählt, basierend auf einem wahren Fall, wie der Nerd und Schulaußenseiter Moritz (Maximilian Mundt) im Internet einen florierenden Drogenhandel aufzieht, der ihn reich macht – aber auch mit gefährlichen Kriminellen in Kontakt bringt. In der zuletzt gezeigten zweiten Staffel zogen die Serienmacher die Daumenschrauben an: Es floss Blut, Moritz verkrachte sich mit seinen Freunden und wurde sogar verhaftet. In der dritten Staffel der coolen und witzigen Schülerserie verschlechtert sich der Gesundheitszustand seines unheilbar krankes Freunds Lenny (Danilo Kamperidis). Um das Geld für die Behandlung aufzutreiben, muss die kriminelle Clique wieder zusammenarbeiten. Start: 27. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/cwPxYbKXolE?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Streaming-Highlights bei Amazon Prime

„Tomorrow War“

Das Jahr 2051: Der Menschheit droht angesichts einer Alien-Invasion die Vernichtung. Durch eine neuartige Technologie sollen Soldaten aus der Vergangenheit geholt werden und den Krieg gewinnen. Ex-Soldat Dan Forester (Chris Pratt) zählt zu den Auserwählten. Gemeinsam mit seinem Vater (J.K. Simmons) und der Wissenschaftlerin Vicki Winslow (Yvonne Strahovski) wird er auf eine geheime Sondermission geschickt. Der Actionfilm von Regisseur Chris McKay (The Lego Batman Movie) mit Chris Pratt (Guardians of the Galaxy) wurde exklusiv für Amazon Prime Video produziert. Start: 2. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/O1D9Wf3zbxw?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Fukushima“

Am 11. März 2011 wird Japan vom schlimmsten Erdbeben in der Geschichte des Landes erschüttert. Das Beben löst einen verheerenden Tsunami aus, der das Kernkraftwerk von Fukushima unter einer gigantischen Flutwelle begräbt. Arbeiter der Fukushima Daiichi-Anlage riskieren ihr Leben und verbleiben im Kernkraftwerk, um eine totale Zerstörung zu verhindern. Start: 2. Juli

„Them“

Amerika Anfang der 50er Jahre: Die schwarze Familie Emory hat genug vom Leben in den Südstaaten. Das Ehepaar zieht mit seinen zwei Töchtern in eine nette Wohngegend in Los Angeles, wo die bornierten weißen Nachbarn sie aber schon mit Giftblicken begrüßen und vor keiner Schandtat zurückschrecken, um die Emorys zu vertreiben. Neben den menschlichen Monstern lauern auch echte Spukgestalten auf die Emorys – das führt leider dazu, dass die eigentlich packende Serie aus dem Ruder läuft: Gewaltexzess statt Vielschichtigkeit. Start: 23. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/1Ut4pvpdXqA?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Emergence“

Die Polizistin Jo Evans findet ein kleines Mädchen an einer Unfallstelle. Da das Kind ihre Erinnerung verloren zu haben scheint, nimmt sie dieses kurzerhand bei sich auf. Schon bald muss sie jedoch erkennen, dass das Mädchen mit den mysteriösen Ereignissen in ihrer Gemeinde zu tun haben scheint. Start: 26. Juli

  • Streaming-Highlights bei Disney+

„Black Widow“

Mit einem Jahr Verspätung startet der Marvel-Blockbuster in den deutschen Kinos. Parallel werden die Marvel Studios den Film auch bei Disney+ zeigen – allerdings nur Abonnenten mit VIP-Zugang. Ob sich das Warten gelohnt hat? Inhaltlich ordnet sich die Geschichte um die Marvel-Heldin Natasha Romanoff (Scarlett Johansson) vor den bereits veröffentlichten Streifen "Avengers – Endgame" und "Avengers – Infinity War" ein. Start: 9. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/iWhERBUnSd4?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Scott & Huutsch“

Vor 32 Jahren brachte Tom Hanks an der Seite des braunen, schlabbrigen Polizeihundes die Zuschauerherzen zum Schmelzen. Die Serienauskopplung stellt den Sohn von in den Fokus, der nun ebenfalls als Detektiv arbeitet.Disney liefert ab dem 21. Juli wöchentlich eine neue Episode des Remakes. Start: 21. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/W3VkuDV6t9I?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Hip Hop Uncovered”

Die Dokus-Serie erzählt die Geschichte, wie Amerikas Straßen dazu beitrugen, die Hip-Hop-Kultur von einem Ausdruck des Überlebens und des Trotzes zum dominantesten Genre der Musik zu formen. Mit dabei ist unter anderem Rapper Snoop Dogg. Start: 23. Juli

  • Streaming-Highlights bei Sky

„Mord in Bayou“

True-Crime zum Monatsbeginn: Zwischen 2005 und 2007 werden um die Stadt Jennings im US-Bundesstaat Louisiana vier junge Frauen ermordet. Es kommt zu einer Festnahme. Doch der Verdächtige ist kurz darauf wieder auf freiem Fuß. Start: 1. Juli

„Life in a Year“

Teenager Daryn verliebt sich in die todkranke Isabella. Kann sie durch ihn die Erlebnisse eines ganzen Lebens in ein einziges Jahr packen? Life in a Year – eine berührende Romanze mit Jaden Smith und Cara Delevingne. Start: 2. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/BgmJ14p4Uuk?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Paris Police 1900“

Paris im Jahr 1899: Der französische Präsident Felix Fauré stirbt beim Liebesspiel mit einer Kokotte, nun ist die Stabilität im Land bedroht. Die Republik ist wegen der Dreyfus-Affäre tief gespalten, Rechtsextremisten und Anarchisten sorgen für Unruhe – in diesem Umfeld lösen der ehrgeizige Inspektor Antoine Jouins (Jérémie Laheurte) und seine Kollegen heikle Fälle: „Paris Police 1900“ wirkt wie die französische Antwort auf „Babylon Berlin“. Die sehenswerte, toll ausgestattete Serie verknüpft spannende Kriminalstorys mit politischem Hintergrund und zeichnet eine Welt zwischen Salon und Sündenpfuhl. Start: 14. Juli

„Ich und die Anderen“

Der Tag beginnt seltsam: Auf dem Weg zur Arbeit wird Tristan (Tom Schilling) angegafft, Fremde tuscheln über ihn. Ein Kollege öffnet dem App-Entwickler in der neuen Serie von David Schalko („M – Eine Stadt sucht einen Mörder“) die Augen: Dank einer Laune des Schicksals darf der junge Mann bestimmen, wie sich andere Menschen verhalten, und sein erster Wunsch war, dass sie alles über ihn wissen. Tristan testet in jeder Folge neue Wünsche und merkt schnell, dass die Gabe ein Fluch ist. Die Serie ist wunderbar surreal und schräg, vollgestopft mit Anspielungen auf Literatur und Kunst, mit großartigen Darstellern von Lars Eidinger bis Sophie Rois. Für den großen philosophischen Wurf reicht es aber nicht. Start: 29. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/ZEqImn6Unp4?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren
  • Streaming-Highlights bei Apple TV+

„Schmigadoon!“

Willkommen im La La Land: Die herzerfrischende, witzige und wundervoll bebilderte Musical-Comedyserie „Schmigadoon“ ist großartiges Wohlfühlfernsehen. Worum geht’s? Melissa (Cecily Strong) und Josh (Keegan-Michael Key) sind zwar noch nicht lange liiert, doch ihre Beziehung lahmt. Bei einem Trekkingausflug geraten sie in eine Parallelwelt, die magische Stadt „Schmigadoon“, die aussieht wie aus einem Musical der 40er Jahre, und deren Bewohner singen statt sprechen. Melissa und Josh können den Ort erst verlassen, wenn sie die wahre Liebe gefunden haben – das erweist sich als Problem. Die originelle Romantic Comedy ist eine kurzweilige Genreparodie. Start: 16. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/UQMSyiVcQc0?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Ted Lasso“

Die Comedy-Serie geht in die zweite Runde. Ein Fußball-Coach ohne jegliche Erfahrung soll einen englischen Fußballverein trainieren. Fehlendes Wissen gleicht er gekonnt mit Optimismus und Entschlossenheit aus. Wie es mit dem Team weitergeht, nachdem es das Match gegen Manchester City verloren hat, gibt es in der neuen Staffel zu sehen. Start: 23. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/oYEe8K1eDJA?start=1&feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Mark Ronson: Watch the Sound!“

Auch bei Apple TV kommen Musikfans in diesem Monat auf ihre Kosten. Die Dokumentation, moderiert von Produzent Mark Ronson, erkundet bahnbrechende Musiktechnologie. Jede Folge folgt Ronson, wie er eine unbekannte Geschichte zur Erschaffung von Musik aufdeckt und erzählt von dem Aufwand, den Produzenten und Künstler wie Paul McCartney, Questlove oder King Princess auf sich nehmen, um den perfekten Sound zu finden. Start: 30. Juli

Öffentlich-rechtliche Streaming-Highlights

„Loving Her“ (ZDF-Mediathek)

Die Instant-Serie begleitet über sechs Episoden eine junge Frau, die ihre vergangenen Beziehungen Revue passieren lässt. Wie das ZDF selbst verkündete, sei die niederländische Serie „Anne+“ Vorbild gewesen. Start: 1. Juli

„Clan“ (Arte-Mediathek)

Eine komische und ausschließlich von Frauen gemachte Serie: In einer flämischen Kleinstadt beschließen vier Schwestern, ihren füchertlichen Schwager loszuwerden. Über zehn Episoden begeben sie sich auf einen Kreuzzug gegen Jean-Claude. Start: 2. Juli

„Trautmann“ (ARD-Mediathek)

Eigentlich hieß er mit Vornamen Bernhard Carl, aber die Briten nannten ihn einfach Bert: Trautmann, der legendäre Torwart, der als Kriegsgefangener in Großbritannien festsaß, nach seiner Freilassung einfach dort blieb und heute noch vielen Fans von Manchester City in bester Erinnerung ist. Start: 4. Juli

„Deadlines“ (ZDF-Mediathek)

Die vier Goldstein Freundinnen sind in der gleichnamigen Siedlung am Stadtrand von Frankfurt/Main aufgewachsen – und mit 30+ so langsam den Kinderschuhen entwachsen. Mit ganz unterschiedlichen Lebenswegen. Aber alle in Freundschaft vereint. Perfekte Voraussetzungen also für jede Menge Sitcom-Stoff rund ums Leben von Erwachsenen, die nicht mehr ganz jung sind, aber noch eine Menge Flausen im Kopf haben - und so manche Herausforderung des Lebens vor sich. Start: 9. Juli

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/yt8-4gQcdvo?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„The Mallorca Files“ (ZDF-Mediathek)

Das ungleiche Ermittlerduo Max Winter und Miranda Blake ermittelt in sechs neuen Folgen wieder im balearischen Sonnenparadies Mallorca. Start: 22. Juli

Wir wollen wissen, was Sie denken: Der General-Anzeiger arbeitet dazu mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Wie die repräsentativen Umfragen funktionieren und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

(Cornelia Wystrichowski, ga)