Kakaobauer Andreas packt aus Weiterer Rausschmiss bei „Bauer sucht Frau International“?

Köln · Nach einer pikanten Enthüllung von Kandidat Andreas in den Sozialen Medien zog RTL Konsequenzen. Dann die nächste Enthüllung: Dieses Mal packt der Kakaobauer über einen anderen Kandidaten aus - und nimmt auch den Sender unter Beschuss.

 Rausschmiss bei „Bauer sucht Frau International“. RTL nimmt Kandidaten aus der Sendung, nachdem dieser über die Sozialen Medion verkündet hatte, dass er bereits verheiratet sei.

Rausschmiss bei „Bauer sucht Frau International“. RTL nimmt Kandidaten aus der Sendung, nachdem dieser über die Sozialen Medion verkündet hatte, dass er bereits verheiratet sei.

Foto: RTL

Aufregung bei der RTL-Kuppelsendung „Bauer sucht Frau International“: Kandidat Andreas ist nicht mehr dabei. Der Kölner Sender teilte am Donnerstagabend, 16. April, mit, dass der Kakaobauer aus Guatemala von den weiteren Folgen der Sendung ausgeschlossen wurde. Der Grund: Bauer Andreas ist verheiratet. Während der Ausstrahlung der neuen Folgen habe er sich laut RTL in den Sozialen Medien gemeldet und kundgetan, dass er „überhaupt nicht auf der Suche und - ganz im Gegenteil - bereits glücklich verheiratet ist“.

Der Sender bedauere, dass Bauer Andreas mit seinem Verhalten nicht nur RTL, sondern auch die Zuschauerinnen und Zuschauer und seine Bewerberinnen getäuscht habe. Da er laut Senderangaben im Vorfeld mehrfach auf Nachfrage bestätigte, dass er Single sei und dies auch vertraglich zugesichert habe, blieb RTL nichts anderes übrig, als den Kandidaten mit sofortiger Wirkung aus der Sendung zu nehmen.

Kandidat Andreas packt aus - weiterer Rausschmiss?

Noch während der Ausstrahlung der sechsten Folge packte der Kakaobauer auf Instagram aus, stellte einen weiteren Kandidaten und RTL an den Pranger: Auch Kandidat Philipp aus Togo soll die Teilnehmerinnen getäuscht haben. „Phillip ist verheiratet UND RTL wusste das sogar“, schrieb der Kakaofarmer in einem Instagram-Post am 18. Mai. Eine Antwort des Beschuldigten ließ nicht lange auf sich warten.

Noch am selben Tag meldete sich Kandidat Philipp mit einem Video auf Instagram und äußerte sich ganz gelassen zu der Sache: „Laut Papier bin ich verheiratet“, schrieb er dazu. Im Video zeigte sich Kandidat Philipp auch äußerst versöhnlich gegenüber dem Kakaobauern aus Guatemala: „Andreas, den durfte ich selber in Berlin kennenlernen, ist ein ganz anständiger Typ, der das Herz am richtigen Fleck hat.“

Dass er verheiratet sein soll, stimme wohl, wie er in seiner „Stellungnahme“ verlauten ließ. Offiziell soll es bekannt gewesen sein. Allerdings seien er und seine ehemalige Partnerin seit sieben Jahren getrennt. „Die Wege haben sich getrennt und jeder hat seine eigene Zukunft“, erklärte er. Der Grund für die offiziell noch bestehende Ehe: „Eine Scheidung in Deutschland könnte ich mir nicht mal leisten.“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort