Konzert in der Lanxess Arena Sting zeigt sich in Köln in Bestform

Köln · Wenn Gordon Matthew Thomas Sumner einlädt, kommen sie alle. Welcher Fan lässt sich schon ein Konzert von Sting entgehen? Weshalb die Lanxess Arena auch voll war. Und die Besucher bei bester Laune.

Beseelt in der Lanxess Arena: Sting vor ausverkauftem Haus.

Beseelt in der Lanxess Arena: Sting vor ausverkauftem Haus.

Foto: Thomas Brill

Muskulöse, sehnige Arme. Körperbau in perfekter A-Form: breite Schultern, gut definierter Oberkörper, schlanke Hüften. Keine Spur von Bauchspeck. Auch ein Doppelkinn, weich wabbelnde Wangen oder Oberschenkel mit Flauschtendenz sucht man vergeblich. Geht das mit 72? Ja. Wenn man, so wie Gordon Matthew Thomas Sumner, täglich Power Yoga macht. Walken und Schwimmen geht und meditiert. Sich makrobiotisch ernährt. Auf Nikotin verzichtet und darauf, sich alle Nase lang dieselbe zu begießen. Nicht nur optisch ist Sting am Montagabend in Topform.