1. News
  2. Panorama

Filter bei Videokonferenz: Anwalt sieht bei Zoom-Gerichtsverhandlung aus wie Katze

Filter bei Videokonferenz : Anwalt sieht bei Zoom-Gerichtsverhandlung aus wie Katze

„Ich bin hier live. Ich bin keine Katze“, versichert ein Anwalt in einem Video von einer Zoom-Gerichtsverhandlung, das gerade auf Twitter trendet. Er hatte versehentlich einen Filter eingeschaltet, der ihn wie eine fluffige weiße Katze darstellte.

Der texanische Richter Roy Fergusons hat einen warnenden Hinweis für die Teilnehmer von Gerichtsanhörungen per Zoom: Prüfen Sie das Programm auf mögliche Filter, bevor sie der Videoschalte beitreten. Zuvor war ein Anwalt einer Gerichtsverhandlung per Videokonferenz versehentlich mit einem eingeschalteten Filter beigetreten, der ihn wie eine fluffige weiße Katze darstellte.

„Ich bin hier live. Ich bin keine Katze“, sagte der Anwalt. „Ich kann das sehen“, sagte der Richter. Das von Ferguson veröffentlichte kurze Video endet damit, dass andere dem Anwalt erklären, wie er den Katzen-Filter entfernen kann.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/KxlPGPupdd8?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Ferguson twitterte: „Diese lustigen Momente sind ein Nebenprodukt der Hingabe der Juristen, sicherzustellen, dass das Justizsystem in diesen schweren Zeiten weiterhin funktioniert. Alle Beteiligten gingen damit in Würde um, und der gefilterte Anwalt zeigte unglaubliche Anmut. Wahre Professionalität rundum!“

(dpa)