1. News
  2. Panorama

Corona: Polizei beendet Büro-Party in Dortmund

Mit Konfetti, Musik und Alkohol : Polizei beendet Büro-Party in Dortmund

Als gäbe es keine Kontaktbeschränkungen haben Mitarbeiter in einem Büro in Dortmund gefeiert. Mit Alkohol, Konfetti und ohne Masken ging es hoch her, bis die Polizei kam.

Ordnungsamt und Polizei haben in Dortmund eine nachmittägliche Büro-Party gestoppt: Die Einsatzkräfte trafen 16 Personen an, die ohne Maske feierten - laut Polizei mit „sehr lauter Musik“, Essen, Alkohol und Konfetti.

Wie die Polizei am Freitag über den Einsatz am Vortag gegen 14.30 Uhr berichtete, bekamen alle Anwesenden Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen des Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung. Einer Frau nahmen die Ordnungskräfte zudem ihr Handy weg, mit dem sie vorher den Einsatz gefilmt haben soll: „Nachdem sie zunächst vor den Polizisten weggelaufen war, beschlagnahmten diese das Telefon kurze Zeit später“, so die Behörde.

(dpa)