1. News
  2. Panorama

Erfolgreicher Test eines Raketen-Prototypen: Elon Musk: „Wir werden zum Mars fliegen

Erfolgreicher Test eines Raketen-Prototypen : Elon Musk: „Wir werden zum Mars fliegen

Elon Musk, unter anderem bekannt als großer Träumer und Gründer des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX, ist beflügelt durch seine jüngsten Erfolge. Nächstes Ziel: Der Mars.

Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat erfolgreich den Prototyp einer Mars-Rakete getestet. Auf mehreren Websites von Weltraumexperten waren am Dienstag Aufnahmen des Testflugs im texanischen Boca Chica zu sehen: Der Prototyp SN5 stieg dabei innerhalb von weniger als einer Minute in die Höhe und landete anschließend sicher wieder auf dem Boden. „Der Mars wird wahrscheinlicher“, schrieb SpaceX-Gründer Elon Musk im Onlinedienst Twitter.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">Starship takes flight <a href="https://t.co/IWvwcA05hl">pic.twitter.com/IWvwcA05hl</a></p>&mdash; SpaceX (@SpaceX) <a href="https://twitter.com/SpaceX/status/1290854457136181248?ref_src=twsrc%5Etfw">August 5, 2020</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Es handelte sich um den bislang größten Prototyp der geplanten 120 Meter langen Starship-Rakete, mit der das Unternehmen eines Tages Menschen zum Mars bringen will. Frühere Prototypen waren teilweise während Bodentests explodiert. Der Raketenvorläufer sollte bei dem Test eine Höhe von 150 Metern erreichen. Ob das gelang, war zunächst unklar. SpaceX gab bislang keine Details zu dem Testflug bekannt.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">“We are going to go to the moon, we are going to have a base on the moon, we are going to send people to mars and make life multi-planetary. This day heralds a new age of space exploration” — <a href="https://twitter.com/elonmusk?ref_src=twsrc%5Etfw">@elonmusk</a> <a href="https://t.co/rdTj0td18V">pic.twitter.com/rdTj0td18V</a></p>&mdash; Starman (@RealLifeStarman) <a href="https://twitter.com/RealLifeStarman/status/1290156236013412352?ref_src=twsrc%5Etfw">August 3, 2020</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Wir werden zum Mond fliegen, wir werden eine Basis auf dem Mond haben. Wir werden zum Mars fliegen“, hatte Musk am Sonntag nach der erfolgreichen Landung von zwei US-Astronauten an Bord einer SpaceX-Kapsel gesagt. Es war eine Premiere in der Geschichte der Raumfahrt: Bob Behnken und Doug Hurley waren als erste Astronauten überhaupt mit einer Raumkapsel des Privatunternehmens SpaceX zur Internationalen Raumstation ISS geflogen.

(AFP)