Veränderung Elton John bereut keine seiner Mode-Eskapaden

München · Der britische Sänger, Pianist und Komponist konnte nicht nur mit seiner Musik auf sich aufmerksam machen, sondern auch mit seinen schrägen Outfits. Und er bereut nichts.

 Elton John auf der Bühne in Frankfurt am Main (1989).

Elton John auf der Bühne in Frankfurt am Main (1989).

Foto: Tim Brakemeier

Der britische Pop-Star Sir Elton John muss im Rückblick auf manche seiner Mode-Eskapaden manchmal Tränen lachen. Das vertraute er dem Magazin "Vogue" (April-Ausgabe) an.

"Je verrückter das Outfit, desto besser gefiel es mir. So war das in den Siebzigern", sagte der 70-Jährige der Zeitschrift. Auch wenn er sich inzwischen nicht mehr so anziehe: "Ich bereue kein einziges meiner Outfits."

Seine wichtigste Stylingregel laute "Veränderung". Er habe stets versucht, sich weiterzuentwickeln und weiterzukommen, sagte der Sänger. "Ich war nie ein Minimalist, geschweige denn ein Beige-Typ."

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort