1. News
  2. Panorama

Emmerich: Polizei befreit einen Greifvogel aus dem Auto

Mit Auto zusammengestoßen : Polizei befreit eingeklemmten Greifvogel aus misslicher Lage

In Emmerich hat die Polizei einen Bussard aus einer misslichen Lage befreit. Der Greifvogel war mit einem fahrenden Auto zusammengestoßen - und wurde am Fahrzeug eingeklemmt.

Einen ungebetenen Fahrgast hat ein Autofahrer nach einem ungewöhnlichen Unfall mit einem Greifvogel in Emmerich bemerkt. Am Dienstagmorgen kam der Mann gegen 7 Uhr zur Polizeiwache und bat die Beamten um Hilfe. Zwischen dem Autodach und seiner Dachbox war ein lebender Bussard eingeklemmt. Dieser war zuvor mit dem fahrenden Auto des Mannes zusammengestoßen.

Nach einiger Verwunderung gelang es den Beamten, den Vogel zu befreien und ihn zu einem Tierarzt zu bringen. Laut Polizei kam das Tier mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt.

(ga)