1. News
  2. Panorama

Diebstahl in Hamburg: Frau stiehlt in Hamburg fast 140 Tafeln Schokolade

Diebstahl in Hamburg : Frau stiehlt in Hamburg fast 140 Tafeln Schokolade

Auf Schokolade hatte es eine 41 Jahre alte Ladendiebin in Hamburg abgesehen. Die Frau stahl aus einem Discounter 139 Tafeln im Wert von 200 Euro.

Eine Ladendiebin hat in einem Hamburger Supermarkt fast 140 Tafeln Schokolade auf einmal geklaut. Wie die Polizei in der Hansestadt am Freitag mitteilte, lud die 41-Jährige eine Packung nach der anderen in einen Einkaufstrolley, mit dem sie anschließend das Geschäft verließ. Sie wurde allerdings von einem Ladendetektiv beobachtet, der die Verdächtige aufhielt und die Polizei alarmierte.

Insgesamt umfasste die Beute der wegen Ladendiebstahls einschlägig polizeibekannten Frau 139 Tafeln, wie die Beamten mitteilten. Wofür die Beschuldigte eine derart große Schokoladenmenge benötigte, sei "nicht überliefert". Bei dem Diebesgut handelte es sich um Tafeln der Eigenmarke des betroffenen Discounters im Wert von 200 Euro. Die Verdächtige, die von den Beamten nach der Tat vom Donnerstag vorläufig festgenommen wurde, kam später in Untersuchungshaft.

(AFP)