1. News
  2. Panorama

Niederlande - Zeeland: Dünenfeuer an der Küste führt zu Evakuierungen

Niederländische Küste : Dünenfeuer in Zeeland führt zu Evakuierungen

Die Niederlande sind wie andere Teile Europas von einer Dürre betroffen. Nun ist in der Küstenprovinz Zeeland ein Feuer entlang Dünen ausgebrochen. Die wichtigste Küstenstraße ist geschlossen worden.

Ein Lauffeuer entlang Dünen auf der Insel Goeree-Overflakkee in Südholland in der Küstenprovinz Zeeland in den Niederlanden hat am Dienstag nach Angaben der Rettungsdienste zur Evakuierung eines Ferienparks geführt. Die Luftwaffe entsandte einen Hubschrauber, um der Feuerwehr bei der Bekämpfung des Brandes zu helfen. Das Feuer soll am Brouwersdam gegen 15.45 entstanden sein.

Wie auch andere Teile Europas sind die Niederlande im Zuge eines langen, trockenen und heißen Sommers von einer Dürre betroffen. Diese Bedingungen haben die Entstehung von Bränden in vielen Teilen Europas begünstigt.

Es lagen zunächst keine Berichte über Verletzte vor. Die Behörden erklärten jedoch, die wichtigste Küstenstraße in der Provinz, die im Sommer von etlichen Touristen besucht wird, sei geschlossen worden. Urlauber, die den Ferienpark verlassen mussten, wurden angewiesen, sich in eine nahe gelegene Sporthalle zu begeben.

(dpa)