1. News
  2. Panorama

Besitzer gesucht: Polizei nimmt Stoffbären in Gewahrsam

Besitzer gesucht : Polizei nimmt Stoffbären in Gewahrsam

In Dinslaken hat die Polizei am vergangenen Freitag eine ungewöhnliche „Festnahme“ getätigt. An einer Bushaltestelle hatten die Beamten einen einsamen Stoffbären entdeckt, den sie kurzerhand mit aufs Revier nehmen.

Einen großen braunen Stoffbären hat die Polizei vorerst in Gewahrsam genommen. Das Kuscheltier habe am vergangenen Freitagnachmittag - nur mit einer kurzen Hose bekleidet - einsam an einer Bushaltestelle in Dinslaken gesessen. Ihm müsse also „ganz schön kalt geworden sein“, teilte die Polizei am Montag mit.

Zwei Beamte hätten das Stofftier entdeckt und es kurzerhand im Streifenwagen mit auf die Wache genommen, weil vom Besitzer jede Spur fehlte. Dort sitze der Bär nun im Pausenraum und warte sehnsüchtig darauf, in sein Zuhause zurückzukehren. Bis dahin müsse „er noch tapfer und vor allem bärenstark sein“, hieß es.

(dpa)