Unfall bei Studio Tour Mehrere Verletzte bei Unfall in den Universal Studios

Los Angeles · Eigentlich wollten die Besucher in den Universal Studios in Los Angeles hinter die Kulissen von Filmen wie „Der weiße Hai“ blicken. Dann aber erleben sie bei der berühmten Studio-Tour einen echten Schockmoment.

Die Universal Studios Hollywood. Bei einem Straßenbahnunfall in den Universal Studios in Los Angeles wurden mehrere Personen verletzt.

Die Universal Studios Hollywood. Bei einem Straßenbahnunfall in den Universal Studios in Los Angeles wurden mehrere Personen verletzt.

Foto: dpa/Damian Dovarganes

In den Universal Studios in Hollywood sind bei einem Unfall mit einer Straßenbahn 15 Menschen leicht verletzt worden. Dies teilte die örtliche Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag (Ortszeit) auf X (früher Twitter) mit. Die Verletzten seien zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht worden. Ereignet hatte sich der Vorfall bereits am Samstagabend in dem bei Touristen beliebten kalifornischen Vergnügungspark.

An dem Unfall beteiligt gewesen sei eine Straßenbahn mit vier Waggons, schrieb die Zeitung „Los Angeles Times“ unter Berufung auf Ermittler. Der Vorfall habe sich ereignet, als das Fahrzeug einen Hügel hinunterfuhr. Es habe ein Problem mit den Bremsen gegeben. Die Ermittlungen dauerten zunächst noch an.

Die Studio-Tour gelte als eine der Hauptattraktionen des Themenparks und feiere ab der kommenden Woche ihr 60-jähriges Bestehen, schrieb die Zeitung weiter. Sie führe ihre Teilnehmer hinter die Kulissen von Universal-Filmen aus den vergangenen Jahrzehnten, etwa „Der weiße Hai“.

„Wir arbeiten daran, unsere Gäste zu unterstützen und die Umstände zu verstehen, die zu dem Unfall geführt haben“, hieß es laut US-Medien in einer vom Themenpark verbreiteten Mitteilung. Aufnahmen vom Unfallort zeigten den Berichten zufolge Krankenwagen und Polizeiautos.

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort