1. News
  2. Panorama

Diskussionen im Internet: Wie konnte eine solche Eis-Scheibe entstehen?

Diskussionen im Internet : Wie konnte eine solche Eis-Scheibe entstehen?

Eine Eisscheibe mit einem Radius von rund 90 Metern sorgt im Internet für Aufregung. Es gibt erste Spekulationen über Außerirdische, Besucher pilgern nach Westbrook, um sich die rotierende Scheibe anzusehen.

Eine rätselhafte Scheibe aus Eis sorgt im Internet für Aufregung. Die kreisrunde Eisscholle mit einem Radius von rund 90 Metern treibt auf dem Presumpscot River in Westbrook im US-Staat Maine. Die perfekte Form der Scheibe ließ unter anderem Spekulationen ins Kraut schießen, sie könnte ähnlich wie Kornkreise Zeichen einer Landung von Außerirdischen sein. Besucher pilgerten nach Westbrook, um sich die langsam rotierende Scheibe anzuschauen. Doch die Stadtverwaltung gab eine nüchterne Erklärung ab.

Die Eis-Scheibe habe sich vermutlich natürlich gebildet, denn an einer Stelle des Flusses gebe es eine Strömung, der eine Art Whirlpool-Effekt erzeuge, sagte die Kommunikationsdirektorin von Westbrook, Tina Radel. Die Einheimischen hätten schon mehrere solche Scheiben gesehen, aber noch nie eine so große.