Nachruf auf Henry A. Kissinger Ein Meisterdiplomat, der die Geister spaltet

Washington · An Henry A. Kissinger scheiden sich die Geister. Für seine Kritiker ist er ein skrupelloser Machtpolitiker, der Menschenleben auf dem Gewissen hat. Seine Bewunderer sehen in ihm dagegen einen genialen Strategen, der Krisen entschärfte. Die Debatte lebt mit seinem Tod noch einmal auf.

Henry Kissinger ist tot - Bilder aus seinem Leben
Link zur Paywall

Bilder aus dem Leben von Henry Kissinger

19 Bilder
Foto: dpa/Laurent Gillieron KEYSTONE

Der britische "Independent" nannte Kissinger einmal treffend "das größte Ego in der Geschichte der Diplomatie". Er lieferte damit eine plausible Erklärung für das unermüdliche Streben des deutschen Juden mit dem amerikanischen Pass, der für sich einen Platz in den Geschichtsbüchern beanspruchte.