Ampel pokert um die Posten der einzelnen Ministerien
Ampel pokert um die Posten der einzelnen Ministerien

Letzte Feinarbeit am KoalitionsvertragAmpel pokert um die Posten der einzelnen Ministerien

Auf der Zielgeraden brauchen SPD, Grüne und FDP noch ein bisschen mehr Zeit für Koalitionsvertrag und Personaltableau. Am Mittwoch soll alles fertig sein, Überraschungen sind zu erwarten.

Von Tim Braune, Holger Möhle und Gregor Mayntz
Das sind die wichtigsten Ampel-Verhandler
Das sind die wichtigsten Ampel-Verhandler

Zukunft des Landes Das sind die wichtigsten Ampel-Verhandler

Jetzt wird es ernst: 290 Frauen und Männer von SPD, Grünen und FDP haben am Mittwoch damit begonnen, Deutschlands Zukunft zu bestimmen. In 22 Arbeitsgruppen sollen bis zum 10. November die Grundlagen für einen Koalitionsvertrag gelegt werden. Eine Übersicht, wer da an der Ampel schraubt und wo es knallen könnte.

Das sind die Erwartungen der 13 Bundestagsabgeordneten aus Bonn und der Region
Das sind die Erwartungen der 13 Bundestagsabgeordneten aus Bonn und der Region

Erster Arbeitstag Das sind die Erwartungen der 13 Bundestagsabgeordneten aus Bonn und der Region

An diesem Dienstag tritt der neue Bundestag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Was wollen die Abgeordneten aus Bonn und der Region in der neuen Wahlperiode erreichen, was erwarten sie und worauf sind sie gespannt?

Die Einigungen im Detail - und was sie bedeuten
Die Einigungen im Detail - und was sie bedeuten

Einblick in das Ampel-PapierDie Einigungen im Detail - und was sie bedeuten

Mehr Klimaschutzinvestitionen, stabile Renten, Anhebung des Mindestlohns – SPD, Grüne und FDP versprechen viel in ihrem Sondierungspapier. Offen bleibt allerdings die Frage, wie sie ihre Pläne bei Einhaltung der Schuldenbremse finanzieren wollen. Hier die Vorhaben im Detail.

Von Birgit Marschall
Die Union kommt nicht zur Ruhe
Die Union kommt nicht zur Ruhe

Rückzug von Kramp-Karrenbauer und Altmaier Die Union kommt nicht zur Ruhe

Positionskämpfe prägen das Bild einer verunsicherten CDU. Da machen die Noch-Verteidigungsministerin Annegret Kamp-Karrenbauer und Peter Altmaier, bisheriger Wirtschaftsminister, ihre Sitze im Bundestag für jüngere Unionspolitiker frei. Viele zollen ihnen Respekt.

Von Gregor Mayntz
„Ich stehe bereit, diesen Prozess zu moderieren“
„Ich stehe bereit, diesen Prozess zu moderieren“

Armin Laschet deutet Rückzug von CDU-Spitze an „Ich stehe bereit, diesen Prozess zu moderieren“

Armin Laschet zieht Konsequenzen: Angesichts massiver Kritik wegen des schlechten Abschneidens bei der Bundestagswahl will der CDU-Chef einen geordneten Wechsel an der Parteispitze einleiten. „Wir brauchen einen personellen Neuanfang“, sagt er.

Von Kerstin Münstermann, Hagen Strauß und Maximilian Plück
80 Jahre Hitler-Attentat - Appelle zum Schutz der Demokratie
80 Jahre Hitler-Attentat - Appelle zum Schutz der Demokratie

Gedenken an Widerstand 80 Jahre Hitler-Attentat - Appelle zum Schutz der Demokratie

Vor 80 Jahren misslang ein Anschlag auf Hitler, um die NS-Diktatur und den von Deutschland ausgehenden Weltkrieg zu stoppen. Was bleibt von der Erinnerung für die Gesellschaft von heute?

Von Sascha Meyer und Björn Graas, dpa
Was wäre, wenn Biden aus dem US-Wahlkampf aussteigt?
Was wäre, wenn Biden aus dem US-Wahlkampf aussteigt?

Rennen um das Weiße Haus Was wäre, wenn Biden aus dem US-Wahlkampf aussteigt?

Die Anzeichen, dass sich US-Präsident Joe Biden aus dem Rennen um die Präsidentschaft zurückziehen könnte, mehren sich. Seiner Partei stünden dann turbulente Wochen bevor.

Von Christiane Jacke und Magdalena Tröndle, dpa