Finanzminister Christian Lindner „Das Bürgergeld wird von der Mehrheit als ungerecht empfunden“

Interview | Berlin · Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) spricht im Interview über den Bundeshaushalt, Steuerentlastungen und eine mögliche Reform der Schuldenbremse.

Christian Lindner will den Haushalt nicht durch „heimliche Steuererhöhungen“ aufstocken.

Christian Lindner will den Haushalt nicht durch „heimliche Steuererhöhungen“ aufstocken.

Foto: dpa/Michael Kappeler

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) plant neben Steuerentlastungen für die Bürger auch eine deutliche Senkung der Firmensteuern. Die Reform des Bürgergelds soll ein Teil seines Konzepts für eine Wirtschaftswende werden, die Deutschland wieder fit machen soll. Birgit Marschall sprach mit ihm darüber.