Kommentar zur Teil-Legalisierung von Cannabis Cannabis-Reform mit Risiko für Minderjährige

Meinung | Berlin · Die Teil-Legalisierung ist eine Reform mit Risiko. Es ist zu erwarten, dass mit der Reform die Menge an angebautem Cannabis nach oben gehen wird. Und damit wird es mehr Möglichkeiten für Minderjährige geben, in Kontakt damit zu kommen.

Nach hitzigen Debatten hat das Parlament entschieden: Eine begrenzte Legalisierung von Cannabis soll kommen.

Nach hitzigen Debatten hat das Parlament entschieden: Eine begrenzte Legalisierung von Cannabis soll kommen.

Foto: dpa/Oliver Berg

Wer erwachsen ist, regelmäßig Cannabis konsumieren will und weiß, wie man mit einer Hanfpflanze umgehen muss, wird in Deutschland künftig paradiesische Umstände erleben. Denn dem Eigenanbau und öffentlichen Kiffen (jedenfalls nach 20 Uhr) wird bald nichts mehr im Wege stehen, wenn die Reform auch noch durch den Bundesrat kommt. Vielleicht werden Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und die anderen Befürworter auch recht haben, dass der Schwarzmarkt an Attraktivität verlieren und zurückgehen wird. Schließlich wird der Zugang zu Cannabis für Erwachsene leichter und legal, wenn auch nicht völlig ohne Hürden sein.