Kommentar zur aktuellen Corona-Lage Vorsicht ist Privatsache

Meinung · Gesundheitsminister Karl Lauterbach empfiehlt, sich vor Weihnachten noch gegen Corona und die Grippe impfen zu lassen. Doch mittlerweile ist die Zeit pauschaler Ableitungen aber vorbei. Und damit sind eben auch wieder mehr Eigenverantwortung und Toleranz gefordert, meint unsere Autorin.

  Gesundheitsminister Karl Lauterbach ruft zum Impfen auf.

Gesundheitsminister Karl Lauterbach ruft zum Impfen auf.

Foto: dpa/Marijan Murat

Es klingt wie der Ruf aus einer anderen Zeit: Mit Blick auf Weihnachten empfiehlt Gesundheitsminister Karl Lauterbach, sich noch schnell impfen zu lassen – „am besten gegen Grippe und Corona gleichzeitig“. Dazu rät er zu Maske in Bus und Bahn, Verzicht auf große Feiern, Homeoffice, Schnelltests. Viele sind gerade krank. Und mit den Appellen sind auch die früheren Lauterbach-Gegner wieder erwacht. So wettert FDP-Politiker Wolfgang Kubicki gegen Panikmache.