"Überprüfung" gefordert Deutsche Rüstungsexporte nach Khashoggi-Drama am Pranger

Berlin · Erst vor kurzem setzte Außenminister Heiko Maas auf Entspannung im Verhältnis zu Saudi-Arabien. Nach dem Drama um die Tötung des Journalisten Khashoggi will die SPD nun eine härtere Gangart - und die Grünen machen Druck, alle Rüstungsexporte zu stoppen.

 Ein Küstenschutzboot für Saudi-Arabien wird im Sassnitzer Hafen Mukran auf ein Transportschiff verladen.

Ein Küstenschutzboot für Saudi-Arabien wird im Sassnitzer Hafen Mukran auf ein Transportschiff verladen.

Foto: Stefan Sauer
Meistgelesen
Neueste Artikel
Vorfahrt für Kultur
Kommentar zu Sonntagsöffnungen von BibliothekenVorfahrt für Kultur
Zum Thema
Aus dem Ressort