Attacken auf Politiker aus Bonn und Region “Die Hemmschwelle scheint immer mehr zu sinken“

Bonn · Hasserfüllte Statements, Beleidigungen und Bedrohungen, körperliche Übergriffe: Immer öfter sehen sich Politikerinnen und Politiker mit verbalen Attacken und aggressivem Verhalten konfrontiert. Hier berichten sie, was sie erleben - und wie sie mit den Angriffen umgehen.

 „Ich ignoriere vieles“, sagt Bonner OB Katja Dörner.

„Ich ignoriere vieles“, sagt Bonner OB Katja Dörner.

Foto: Benjamin Westhoff

Nicht erst seit dem rassistisch motivierten Attentat auf den Altenaer Bürgermeister Andreas Hollstein 2017 ist man auch in der Bonner Stadtverwaltung im Umgang mit Besuchern deutlich vorsichtiger geworden. Mit der Antragsflut im Zuge der Flüchtlingswelle einher ging eine zunehmend aggressive Stimmung im Bonner Ausländeramt, berichtete damals die Verwaltung. Die Sicherheit von städtischen Mitarbeitern, die sich immer öfter verbalen oder auch tätlichen Angriffen ausgesetzt sahen, rückte mehr und mehr in den Fokus.