„Corona ist nicht vorbei“ Starker Anstieg der Corona-Fälle in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf · Die neue Virusvariante treibt die Infektionszahlen im Land nach oben, viele Erkältungen kommen hinzu. Kurz vor den NRW-Sommerferien steigen auch die Fallzahlen auf Mallorca. Nun gibt es auch Wirbel um den neuen Impfstoff.

Eine Mitarbeiterin wertet in einem Corona-Testzentrum einen Schnelltest aus. Aktuell steigt die Zahl der Corona-Fälle wieder.

Eine Mitarbeiterin wertet in einem Corona-Testzentrum einen Schnelltest aus. Aktuell steigt die Zahl der Corona-Fälle wieder.

Foto: dpa/Sebastian Kahnert

Die Pandemie ist zwar vorbei, doch das Coronavirus zeigt sich in neuem Gewand: Die ansteckenden KP-Omikronvarianten treiben die Infektionen auch in NRW. „Corona ist nicht vorbei. Inzwischen haben wir wieder jeden Tag ein, zwei Patienten in der Praxis“, sagt Prosper Rodewyk, praktizierender Hausarzt in Dortmund, für die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe. Die Infektionen gingen durch alle Altersgruppen; auch Kinder seien betroffen. „Schwere Verläufe sehen wir zum Glück selten, bisweilen steigt das Fieber über 40 Grad“, so Rodewyk.