Deutsch-französische Parlamentarier tagen Präsidentin des Bundestages Bärbel Bas kommt nach Bonn

Bonn · Zum ersten Mal findet die Deutsch-Französische Parlamentarische Versammlung (DFPV) in Bonn statt. Bundestagspräsidentin Bärbel Bas wird sie gemeinsam mit ihrer französischen Amtskollegin Yaël Braun-Pivet eröffnen.

 Bärbel Bas ist am Montag, 4. Dezember, in Bonn.

Bärbel Bas ist am Montag, 4. Dezember, in Bonn.

Foto: dpa/Kay Nietfeld

Bundestagspräsidentin Bärbel Bas wird am Montag, 4. Dezember, die erstmals in Bonn stattfindende Deutsch-Französische Parlamentarische Versammlung (DFPV) eröffnen – gemeinsam mit ihrer französischen Amtskollegin Yaël Braun-Pivet. Die Sitzung der Parlamentarier findet von 14 bis 19 Uhr im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages im WCCB statt, teilt der Bundestag mit.

Die DFPV besteht aus je 50 Abgeordneten des Deutschen Bundestages und der französischen Nationalversammlung. Sie treffen sich zwei Mal im Jahr abwechselnd in Deutschland und Frankreich und tauschen sich über für beide Länder relevante Themen aus. In Bonn wird es darum gehen, wie sich Französisch und Deutsch als Fremdsprache fördern lassen. Auch die Rolle beider Länder für den Nahostkonflikt wird Thema. Die Sitzung lässt sich live verfolgen unter www.bundestag.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Späte Einsicht
Kommentar zum Einsatz der „Hessen“ im Roten Meer Späte Einsicht
Zum Thema
Aus dem Ressort