1. News
  2. Ticker

Belästigungs-Vorwürfe: Trump verteidigt Kavanaugh

Belästigungs-Vorwürfe: Trump verteidigt Kavanaugh

US-Präsident Donald Trump hat seinen Wunschkandidaten für den Supreme Court, Brett Kavanaugh, gegen Vorwürfe sexueller Belästigung verteidigt. Kavanaugh sei ein herausragender Richter und ein untadeliger Mensch. Auch das FBI habe seinen Werdegang mehrfach durchleuchtet. Er sei sicher, dass es wie geplant zu Kavanaughs Bestätigung für den obersten Gerichtshof der USA kommen werde. Eine Professorin aus Kalifornien behauptet, Kavanaugh habe sie nach einer Schülerparty Anfang der 1980er-Jahre sexuell belästigt. Kavanaugh bestreitet die Vorwürfe energisch.