1. News
  2. Ticker

Verfassungsschutz-Chef Maaßen wechselt ins Innenministerium

Verfassungsschutz-Chef Maaßen wechselt ins Innenministerium

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen muss nach seinen umstrittenen Äußerungen zu fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Chemnitz seinen Posten räumen. Er wechselt als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium, wie die Bundesregierung nach einem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel mit CSU-Chef und Innenminister Horst Seehofer sowie SPD-Chefin Andrea Nahles mitteilte. Wer Maaßen als Verfassungsschutz-Chef folgen soll, wurde zunächst nicht mitgeteilt. Spekuliert wird über den aktuellen Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Hans-Georg Engelke.