Kommentar zu den Preisen für Urlaube Unklar, wohin die Reise geht

Meinung | Berlin · In Norwegen und der Schweiz ist der Urlaub teurer – in Bulgarien und Albanien günstiger. Doch viele Deutsche fragen sich nicht, wo sie hinfahren können, sondern ob sie sich eine Reise überhaupt leisten können.

Ein Mann liegt unter einem Sonnenschirm am Strand von Cala Major.

Ein Mann liegt unter einem Sonnenschirm am Strand von Cala Major.

Foto: dpa/Clara Margais

An den deutschen Lieblingsurlaubszielen hat sich wenig geändert. Wer nicht im eigenen Land an die Küsten reist oder in die Berge, strebt nach Spanien, nach Italien und in die Türkei. Es geht an Orte, die zuverlässig Sonne bieten und oft sehr schöne Strände. Dass es an den Orten meist auch etwas günstiger ist als zu Hause, mag von Vorteil sein. Doch so richtig aufs Geld achten müssen die Deutschen nicht. Zumindest nicht jene, die verreisen können.