Neue Aufträge im neuen Jahr Bad Honnefer Veranstaltungsunternehmer hofft auf 2021

Bad Honnef · Veranstaltungsunternehmer leiden besonders unter der Corona-Krise. Die Bad Honnefer Firma Quint.Events verbindet mit dem neuen Jahr Hoffnung auf neue Aufträge. Das Team um Inhaber Nicolas Büsch entwickelt während der Auftragsflaute das Unternehmenskonzept weiter.

 Pierre Kruff (l.) und Nicolas Büsch von Quint.Events aus Bad Honnef hoffen mit neuen Veranstaltungskonzepten auf Aufträge.

Pierre Kruff (l.) und Nicolas Büsch von Quint.Events aus Bad Honnef hoffen mit neuen Veranstaltungskonzepten auf Aufträge.

Foto: Frank Homann

Nicolas Büsch ist optimistisch. Mitten in der Corona-Pandemie investiert er in die Erweiterung seiner Firmenräume an der Beueler Straße in Bad Honnef. 300 Quadratmeter mehr stehen zu Jahresbeginn zur Verfügung. Der 26-jährige hat die Firma erst 2019 als reines Veranstaltungstechnikunternehmen übernommen und sie zu Quint.Events umbenannt, was mit dem Begriff Quintessenz spielt. „Die Corona-Krise kam, als wir gerade neue Strukturen eingezogen hatten“, erinnert sich Büsch, der nach der Schule am Theater Bonn eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik absolviert hat.