Über 3000 Euro ablöse vom Vormieter „Die Tapeten in drei Zimmern sollten wir übernehmen“

Bonn · Johanna Krupp und ihr Partner haben ihre Traumwohnung in Bad Godesberg gefunden. Doch die Vormieter wollten zahlreiche Möbelstücke und Gegenstände loswerden – sogar bunte Tapeten. Was sagt der Mieterbund zu solch hohen Ablösesummen?

 Ein Umzug verursacht bereits Kosten. Abfindungen können noch dazukommen.

Ein Umzug verursacht bereits Kosten. Abfindungen können noch dazukommen.

Foto: dpa/Christin Klose

Johanna Krupp lebt mit ihrem Partner in einer Altbau-Wohnung in der Bonner Altstadt auf 75 Quadratmetern. Das Paar hat vor Kurzem nach einer größeren Wohnung gesucht – „sodass wir ein separates Arbeitszimmer haben können“, berichtet Krupp. Im Godesberger Villenviertel habe das Paar die perfekte Bleibe gefunden. „Die ist wirklich wunderschön und hat perfekt zu uns gepasst“, sagt Krupp. Was ihr allerdings schnell klar wurde: „Wir werden eher als Favoriten an den Eigentümer weitergegeben, wenn wir gewissen Übernahmekriterien zustimmen.“