Gründer aus Bonn Erfinder der Paketstation entwickeln Packstation der Zukunft

Bonn · Ein junges Bonner Unternehmen hat den Prototyp einer mobilen Paketstation entwickelt. Die 57 und 59 Jahre alten Gründer haben zuvor bei DHL gearbeitet – und die klassische Paketstation erfunden. Wie soll die Packstation der Zukunft aussehen?

Der Prototyp der mobilen Paketstation kommt jetzt in den Test.

Der Prototyp der mobilen Paketstation kommt jetzt in den Test.

Foto: Innovative Robot Delivery

Boris Mayer und Christof Schares entsprechen nicht dem klassischen Bild von Start-up-Gründern. Die Bonner haben 57 und 59 Jahre Lebenserfahrung und schon eine Karriere bei DHL hinter sich. 2021, als sie bei DHL ausgeschieden waren, gründeten sie gemeinsam mit Christian Borger das Bonner Start-up Innovative Robot Delivery GmbH. Das Team will die Packstation neu erfinden. Jetzt liegt der Prototyp der Paketstation namens Smarcel vor (steht für „smarter than parcel“, zu deutsch: Schlauer als ein Paket). Die Vision der Gründer: Eine vollständig automatisierte und mobile Paketzustellung, die ohne Zusteller und ohne Verpackungsmüll auskommt. Deshalb entwickelten sie auch ein Mehrwegverpackungssystem.